22. Februar 2022 | Bundesliga

Nach Niederlage droht der Abstieg

Nach Niederlage droht der Abstieg

Foto: Kenny Beele

Samstag, den 19.02.2022 ca. 17.45 Uhr: die Capitol Bascats verlieren das wichtige Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus Halle gegen den Abstieg klar und deutlich mit 60:86 und somit steht zu 95% fest, dass der Abstieg nur noch sehr schwer zu verhindern sein wird.

Was bleibt nach so einem Spiel für eine Erkenntnis? Zum einen kann man natürlich sagen, dass man in der Saison nicht unbedingt vom Glück verfolgt worden ist, was die Neuverpflichtungen, Verletzungen und Erkrankungen angegangen ist. Aber das Problem hatten andere Mannschaften auch. Somit bleibt am Ende nur die Erkenntnis, dass man in der Summe aller Spiele es nicht geschafft hat, diese zu einem positiven Ende zu bringen. Und wie heißt es so schön: die Tabelle lügt nicht.

Um auch noch ein paar Worte zum Spiel zu verlieren: Der Anfang war für die Bascats nicht gut. Schnell führte der Gast aus Halle, den man in der Vorbereitung noch klar besiegt hatte, mit 8:0. Erst danach kamen die Bascats besser ins Spiel. Gegen Ende des 1. Viertels gelang dann auch eine Führung (16:15). Am Ende waren es aber die Gäste, die die ersten 10 Minuten mit 22:20 für sich verbuchen konnten.

Die zweiten 10 Minuten waren ebenfalls ausgeglichen. Es war immer Spitz auf Knopf und die Hoffnung auf einen Sieg war immer da. Dieses Viertel (16:17) ging ebenso knapp an die Gäste wie die ersten 10 Minuten. Aber der Wille, alles zu geben, war hier klar erkennbar.

Ab dem 3. Viertel allerdings stellten die Gäste aus Halle, die am Mittwoch zuvor den Tabellenführer aus Bergisch Gladbach geschlagen hatten, auf eine wesentlich aggressivere Deckung um, was am Ende zu zahlreichen Ballverlusten und zu schnellen Punkten führte. Das zeigt sich dann auch in den folgenden Viertelergebnissen (12:23 + 12:24). Somit stand der klare und verdiente Erfolg der Lions aus Halle fest.

Guckt man am Ende auf die Statistiken des Spiels, gibt es 2 Zahlen, die besonders hervorzuheben sind: die Cats trafen von 16 Drei-Punkte Würfen einen, die Lions 9 von 20. Alleine das sind 24 Punkte Unterschied. Und bei den Turn-Overs war das Verhältnis 19:11 aus Sicht der Bascats. Alle anderen Parameter waren ziemlich ausgeglichen.

Zu den Aussichten der folgenden Wochen: es sind noch 5 Spiele und somit 10 Punkte zu holen. Derzeit ist der Rückstand auf den rettenden 10. Platz bei 7 Punkten. Also ist rein rechnerisch der Abstieg noch nicht fakt. Allerdings muss jetzt einiges zusammenkommen, damit das Kapitel Bundesliga nicht nach 1 Jahr Bundesliga bereits geschlossen wird.

Bereits am Mittwoch, nach dem Spiel gegen Saarlouis, wird man schlauer sein, wohin die Reise der Bascats in der Saison 2022/2023 hingehen wird.

Hier noch die Punkte: Adepoju (2); Sill (19); Gray (2); Kaprolat; Fuchs-Robetin (6); Banozic (2); Waller (10); Raschke; Kollatou (8) + Worms (11).

Suche:


Copyright 2022 Capitol Bascats