19. Dezember 2021 | News

Damen 4 verliert gegen Hilden II

Damen 4 verliert gegen Hilden II

Ein berühmter Mann sagte einmal: wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Auf das Spiel der Damen 4 umgemünzt bedeutet das: wer zu lange nicht die Leistung abruft, verliert eben das Spiel.

Aber zurück auf Anfang: die Ausgangssituation war klar: Hilden II musste das Spiel gewinnen, den nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Odenkirchen konnte sich der Aufstiegsfavorit keine weitere Niederlage erlauben. Die Bascats hingegen hatten eine lupenreine Weste: 2 Spiele = 2 Siege. 

Beide Mannschaften starteten nervös in das Spiel. Es war am Anfang ein ausgeglichenes Spiel, wo die Bascats bis zur 6. Minute mit 6:5 in Führung lagen. Dann aber kam die Ofense aus Hilden immer besser ins Spiel. Mit einem einfachen Pick ‘n Roll holte das Team um Hakim Hafidh jetzt einen Punkt nach dem anderen, so dass es nach den ersten 10 Minuten 14:8 für die Gastgeber stand.

Im 2. Viertel starteten die Bascats erst einmal mit 4 schnellen Punkten und jetzt dachte man: jetzt kommt man auf Touren. Leider wurde durch einige schnelle und unnötige Ballverluste das Team aus Hilden wieder aufgebaut, so dass sie immer und immer wieder nur diesen einen Angriffszug spielten. Die angesprochene Helpside kam manchmal gar nicht oder aber zu spät. Und wenn sie mal kam, pfiffen die Schiedsrichter immer wieder ein Foulspiel gegen uns. Wobei man sagen muss: sie haben sich teilweise ihre eigenen Regeln zurechtgelegt. Es war auf beiden Seiten teilweise nicht mehr ersichtlich, warum sie manche Aktionen als Foul pfiffen und andere Sachen nicht. Aber nicht die Schiedsrichter waren schuld daran, dass wir zur Pause mit 19:33 in Rückstand lagen.

Zur Pause wurden noch einmal ganz klar die Fehler angesprochen. Diese wollte man in der 2. Halbzeit abstellen. In der Defense sollte jetzt besser und noch intensiver gedeckt werden und in der Ofense sollte gegen die Zonenverteidigung der Ball besser bewegt werden, um dann durch freie Würfe von außen zum Erfolg zu kommen. Leider war auch in den ersten Minuten das nicht von Erfolg gekrönt. Der Ball wollte heute einfach nicht in den Korb. Deswegen wurde jetzt auf eine Ganzfeldpresse umgestellt. Ab da lief es viel besser. Der ball wurde teilweise nur noch mit Mühe nach vorne gebracht und das Angriffsspiel kam ins Stocken. Dennoch war es nicht zu verhindern, dass wir kurz vor dem Ende des 3. Viertels mit 20 Punkten zurücklagen.

Aber das Team und auch der Coach hatte das Gefühl, das es jetzt besser lief. Deswegen blieb man jetzt bei dieser Taktik. Und auf einmal fielen auch die Würfe von außen. Und durch die ständige Pressverteidigung hatten die Bascats einige Ballgewinne, die leider nicht immer, aber immer öfter zu Treffern führte. 

Minute 38: es waren nur noch 6 Punkte Vorsprung und 2 Freiwürfe für Hilden. Auszeit der Cats. Noch einmal wollte der Coach, der zum Ende hin nicht mehr viel wechselte, seine Spielerinnen motivieren, dass man das noch schaffen kann. Dann aber war es kurze Zeit später vorbei. Mit 55:46 gewann die 2. Damenmannschaft aus Hilden das Spiel. 

Erste Aussage vom Team nach dem Spiel: es gibt auch noch ein Rückspiel. Noch einmal werden wir nicht gegen dieses Team verlieren. Das hilft uns zwar im Moment nicht weiter. Aber so, wie man sich in den letzten 15 Minuten präsentiert hat, darf man für den Rest der Saison sich noch auf einiges freuen. Das waren auch die Worte vom Trainer, die er nach dem Spiel ans Team richtete. 

Fazit aus den 3 Spielen des Jahres 2021: 3 Spiele = 2 Siege und 1 Niederlage. Das wichtigste überhaupt: wir können unserem Hobby weiterhin nachgehen. Das Team selbst ist ja komplett neu und somit sind einige Abläufe noch nicht zu 100% eingespielt. Aber es wird von Spiel zu Spiel immer besser und die Moral des Teams ist ungebrochen. Und wenn die Entwicklung weiterhin so ist wie bislang, können wir von diesem Team noch einiges erwarten.

Das erste Spiel des kommenden Jahres wird am Sonntag, den 16.01.2022 um 16 Uhr gegen das Team aus Odenkirchen stattfinden. Bis dahin wünschen wir allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2022 und vor allen Dingen natürlich Gesundheit.    

Suche:


Copyright 2022 Capitol Bascats