19. November 2018 | Allgemein

Die U12w1 belohnt sich mit einem Sieg gegen ISD

Die U12w1 belohnt sich mit einem Sieg gegen ISD

Auch am letzten Wochenende hat sich die U12w1 für ihre harte Trainingsarbeit mit einem Sieg belohnt. Das Team der International School of Düsseldorf (ISD) konnte mit 88:22 geschlagen werden.

Wie schon bei der Begegnung in Uerdingen war in der Defense ein „Helfen“ strikt verboten. Der Coach wollte genau sehen, welche Spielerin die ihr gestellte Verteidigungsaufgabe lösen kann. Dazu zählen ja das schnelle Finden der Gegnerin, das Ein- bzw. Überholen einer Dribblerin und schließlich zumindest das Abdrängen der Angreiferin von einem direkten Kurs zum Korb. Idealerweise folgt dann das Erobern des Balls, sei es durch einen „steal“ oder einen „Rebound“.

Tatsächlich konnte man sehr gut jeweils 5 Pärchen auf dem Spielfeld ausmachen. Das ist ja die Grundvoraussetzung für die vorgegebene Strategie.

Nach den eigenen Ballgewinnen können unsere Mädchen nun auch schon immer öfter auf dem Weg zum gegnerischen Korb Pässe nach vorne spielen. Dadurch erzielen wir ein höheres Tempo und kommen besser zu Korblegern. Das sind alles erfreuliche Entwicklungen.

Die Stationen zum Sieg lesen sich so: 16:6 nach dem 1. Viertel, 22:6 im 2. Viertel, 26:6 im 3. Viertel und 24:4 im Schlussabschnitt. 10 der 12 Spielerinnen haben dabei gepunktet: 24, 22, 14, 10, 5, 4, 3, 2, 2, 2 Zähler konnten erzielt werden.

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats