06. November 2018 | Allgemein

Die Damen 4 belohnt sich nicht

Die Damen 4 belohnt sich nicht

Im Bezirksligaspiel der Damen 4 gegen die SG Langenfeld hat die Damen 4 sich nicht belohnt. Das Spiel ging mit 28:30 verloren.

Es ist dabei so erfreulich losgegangen. 12:6 stand es nach dem 1. Viertel. Damit wurde eine eiserne Regel des Coaches streng befolgt. „Haltet die Gegnerinnen einstellig und punktet wenigstens zweistellig.“ Das hat ja schon einmal geklappt.

Das 2. Viertel verlief dann sehr zäh. 5 Sekunden vor dem Halbzeitsignal stand es 3:4 für die Bascats, dann kassierte man leider noch einen Korb und ging mit 15:12 in die große Pause.

In der Besprechung wurde deutlich gemacht, dass ein Sieg sehr unwahrscheinlich sein würde, wenn man es nicht schaffe, entweder einige schnelle Punkte durch Fast Breaks zu machen oder aus der Zone heraus zu Punkten zu kommen. Das Viertel fing mit 4:10 verloren.

Der Schlussabschnitt war dann deutlich lebhafter. Beim 26:26 schöpfte man noch Hoffnung, denn es warten noch 3 Minuten zu spielen. In der Tat gelang keinem Team dann aber mehr ein Feldkorb. Langenfeld erhielt 10 Freiwürfe und verwandelte davon 4, die Bascats konnten von neun Versuchen leider nur 2 einnetzen.

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats