08. Oktober 2018 | Allgemein

Zweiter (unerwarteter) Saisonsieg für die u10 gegen den BSV Wulfen

Zweiter (unerwarteter) Saisonsieg für die u10 gegen den BSV Wulfen

Mit der Euphorie des knappen Sieges am vergangenen Wochenende fuhr die u10 nach Wulfen. Nach einem etwas verhaltenen Start legten die Mädels einen Gang zu und spielten sich eine verdiente 2:16 Führung im ersten Viertel gegen den BSV heraus. Die Trainerin appellierte immer wieder daran das Tempo hochzuhalten, sich an die erlernten Dinge aus den Trainingseinheiten zu erinnern und sich nicht an die Spielweise der gegnerischen Mannschaft anzupassen. Was bekanntlich nicht so einfach ist, wenn eine deutliche Führung auf der Anzeige zu erkennen ist! Das zweite Viertel konnte durch viele schöne Passkombinationen mit 5:23 gewonnen werden, so dass wir mit einem Punktestand von 7:39 in die Halbzeit gingen. Eine völlig neue Erfahrung für die Mädchen! Einige konnte es kaum fassen, dass dies erst der Halbzeitstand sein sollte…

Nun hieß es weiterhin konzentriert zu verteidigen und gute Entscheidungen zu treffen. Die Trainerin erinnerte die Mädchen immer wieder an ihre Stärken und ermutigte sie diese auch einzusetzen. Im Abschluss führte dies dazu, dass fast alle Spielerinnen den Weg zum Korb fanden und punkten konnten (sehr zur Freude der Trainerin). In einem starken letzten Viertel (3:20) zeigten die Mädchen Kampfgeist und mobilisierten ihre letzten Kräfte und Energien. Am Ende gewannen wir verdient mit 16:73. Die Mädchen haben toll gespielt und ihre Trainerin wieder einmal sehr stolz gemacht. Weiter so Mädels!

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats