11. November 2017 | Allgemein

Im Verfolgerduell behalten die Damen 2 ihre weiße Weste

Im Verfolgerduell behalten die Damen 2 ihre weiße Weste

Im Verfolgerduell behalten die Damen 2 ihre weiße Weste

An diesem Spieltag wartete eine große Herausforderung auf das junge Team der Capitol Bascats. Das Spiel gegen den SV Kessel sollte eine Standortbestimmung sein, ob man sich wirklich weiter oben in der Tabelle festsetzen kann oder ob es dafür noch zu früh ist. Immerhin hatte der Gegner bisher lediglich 1 von seinen 6 Spielen verloren. Und das auch nur gegen den Tabellenführer mit lediglich 1 Punkt. Das Team war also gewarnt.

Beide Teams starteten entsprechend nervös in das Spiel. Die ersten Punkte wurden erst nach 3 Minuten auf dem Spielberichtsbogen verzeichnet. Es ging immer wieder hin und her, wobei die Cats einige gute Möglichkeiten unter dem Korb leichtfertig liegen ließen. Der Gegner wusste auch immer wieder mit guten Aktionen das Spiel offen zu gestalten, so das die Viertelführung der Gäste mit 15:13 nicht unverdient war.

Es ist nicht genau überliefert, was der Coach in der Drittelpause seinen Damen gesagt hat. Aber ab dem 2. Viertel stand ein anderes Team auf dem Platz. Zumindest stimmte jetzt der Einsatz. Und zwischen der 13. und der 19. Minute wurde aus einem 4 Punkte Rückstand ein 9 Punkte Vorsprung herausgespielt. Und am Ende des 2. Viertels ging das Team der Cats mit einer 37:25 Führung in die Pause.

Über die beiden nächsten Viertel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Die Ergebnisse von 23:12 und 27:9 in den einzelnen Vierteln sprechen eine deutliche Sprache. Das Team spielte wie aus einem Guss und ließ dem Gegner nicht mehr den Hauch einer Chance. Und somit stand am Ende des Tages ein in dieser Höhe vorher nicht für möglich gehaltener 87:46 Sieg für unsere Cats zu Buche.

Eine besondere Aktion gab es aber noch: Alex, eine Spielerin der Capitol Bascats, kam in der 38. Minute nach einer langwierigen schweren Verletzung in der Vorbereitung unter großem Beifall erstmals in dieser Saison aufs Feld. Sie war noch an einigen guten Aktionen beteiligt. Leider gelang ihr noch kein Korberfolg. Aber nach der langen Verletzungszeit war das nebensächlich. Hauptsache war es endlich wieder auf dem Platz zu stehen.

Das nächste Spiel findet am 18.10.2017 um 14 Uhr in Düsseldorf gegen den TV Grafenberg statt. Das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats