05. Februar 2017 | Allgemein

Die U11 verfehlt ihr Ziel gegen BSV Wulfen um 2 Punkte

Die U11 verfehlt ihr Ziel gegen BSV Wulfen um 2 Punkte

Das Spiel der U11 gegen den BSV Wulfen hat die Mannschaft mit 14:94 verloren und damit das selbstgesetzte Ziel, 16 Punkte zu erzielen, um einen Feldkorb verfehlt.

Das erste Viertel verlief ganz gut. Ava hat einmal getroffen und Luisa auch – sogar einen Dreier. Das kann also nicht nur die Mama. 5:33, das lag gut im Plan.

Da der 2. Abschnitt mit 4:16 auch sehr ordentlich verlief, glaubte man in der Pause, sogar 17 Punkte erzielen zu können. Das wäre das neue Wunschziel. Marta und Berra hatten die Körbe erzielt.

Leider ging im 3. Viertel aber gar nicht. 0:29 ist schon sehr bitter.

Im Schlussabschnitt gelangen zwar noch einmal 5 Punkte durch Sevval und Berra (ein Feldkorb und einer durch einen Freiwurf), die Schwäche aus dem 3. Viertel konnte damit aber nicht mehr ausgebügelt werden.

Sehr erfreulich war, dass trotz Krankheit von Nora und Frida (Gute Besserung !!!) 13 Mädchen spielbereit waren. Das ist ein sehr gutes Zeichen und macht uns Hoffnung auf weitere Spiele mit toller Stimmung. Ein Dank an unsere Eltern, die uns immer ganz enorm unterstützen.

Das gute Verhältnis zu unseren Gegnerinnen dokumentieren die vor dem Spiel gemachten Fotos, auf denen sich beide Teams gemischt präsentieren.

Roger Nagel

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats