01. November 2016 | Allgemein

Damen 2 weiterhin unbesiegt!

Damen 2 weiterhin unbesiegt!
Am 29.10. empfing unsere 2. Mannschaft die Damen des Barmer TV.

Der Gegner war mit 10 Spielerinnen angereist und die Bascats

mussten wieder auf Stammpersonal verzichten und konnten somit nur 

mit 8 Spielerinnen antreten.Dennoch wollten die Bascats einen 

Sieg einfahren und die Tabellenführung ausbauen. Dementsprechend 

motiviert starteten sie ins Spiel. 

Besonders Cigdem setzte zu Beginn ein Zeichen und machte 8 der 

15 Punkte im ersten Viertel. Dem Gegner erlaubte die Katzen gerade 

einmal 4 Pünktchen.

Coach Omid wechselte gut durch und gab so der starting five 

ausreichend Pausen um sich zu erholen. Das zweite Viertel gestaltete 

sich relativ ausgeglichen mit 11:10 ging es aber auch an das Heimteam 

aus Düsseldorf.Der Coach forderte nun von seinen Damen den 

Vorsprung auszubauen und als Grundstein sollte eine 

gute Defenseleistung erbracht werden. Der Gegner geriet jetzt zunehmend 

unter Druck. Der Trainer aus Barmen probierte viel aus. 

Zonen- und Mannverteidigung und in seiner offenbaren Verzweiflung 

ließ er die Bascats sogar über das ganze Feld verteidigen. Dies 

beeindruckte die individuell starken Bascats aber nicht im Geringsten. 

Coach Omid hatte auf jede Änderung des Angriffsspiels die 

passende Antwort parat und so quittierten die Badcats diese taktischen 

Spielchen mit einem Viertelegebnis von 20:6. Auch wenn die Damen in der 

Defense gut arbeiteten und das letzte Viertel dementsprechend mit 15:8 

gewonnen werden konnte, so haben sie in der Centerposition noch Schwächen. 

Hier gibt es nur eine etatmäßige Spielerin, ein weiterer Center 

wird aus der u15 (!) ausgeliehen. An dieser Stelle einen besonderen 

Dank an Luca. Sie hat wieder eine sehr gute Leistung erbracht und war kaum 

zu stoppen. Der Rest der Katzen ist nicht sehr hoch gewachsen, so dass 

im Reboundverhalten noch besser zusammengearbeitet werden muss. 

Dies sehen die Damen aber als Herausforderung für die weiteren Spiele 

an und werden direkt am kommenden Sonntag ab 10 Uhr in Hilden versuchen 

diese Schwäche abzulegen und weiterhin unbesiegt zu bleiben.

Für die Bascats spielten:
Cigdem (19), Luca (13), Maren (4), Mascha (2),
Natascha (5), Ramona (8), Sarah (8) 
und Susanne (2)

Susanne Wissenbach
Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats