03. Oktober 2016 | Allgemein

U 17 unterliegt im zweiten Saisonspiel

U 17 unterliegt im zweiten Saisonspiel

Die Zeichen standen an dem Samstag überhaupt nicht gut. Wichtige Spielerinnen konnten aus diversen Gründen nicht an dem Spiel teilnehmen, so dass wir nur noch mit einem Kader von 8 Spielerinnen zum schweren Auswärtsspiel zum SFD 75 Düsseldorf antreten mussten.

Und unsere Laune wurde am Spielort nicht besser. Der Gegner war die gleiche Mannschaft, gegen die wir in der letzten Saison schon 3 x verloren hatten und die im Anschluss in der Altersklasse U15 den Pokal gegen mehrere NRW-Liga Teams als Regionalligateam gewonnen hatte. Lediglich 1 Spielerin, die zu einem Lehrgang in einem Leistungszentrum war zwecks eines Sichtungslehrgangs, fehlte.

Dennoch ließen wir den Mut nicht sinken. Mit einer gut funktionierenden Zonenverteidigung und mit großem Engagement und Kampfgeist hielten wir die ersten 5-6 Minuten sehr gut dagegen. Danach setzte sich zwar die Überlegenheit des Gegners immer mehr durch ( alleine die Starting 5 waren nur Auswahlspielerinnen ), aber unser Kampfgeist wurde dadurch nicht gebrochen. Mit einem 5:23 ging es in die Pause zum 1. Viertel.

Das 2. Viertel wurde auf dem gleichen Niveau von beiden Mannschaften geführt. Aber wir verkauften uns immer besser. Dieses Viertel wurde von uns nur noch mit 10:22 verloren. Darüber war unser Gegner nicht besonders erfreut. Denn Sie trafen zwar immer wieder mal von außen. Aber dennoch klappte es bei Ihnen nicht so wie gewünscht. Lediglich unserer Schwäche im Rebound war es zuzuschreiben, das der SFD immer wieder zu weiteren Wurfversuchen kam. Zur Halbzeit stand es also 15:45 aus unserer Sicht.

Das 3. Viertel war dann wieder ein Spiegelbild des vorangegangenen 2. Viertel. Es ging 24:8 für den SFD aus, wobei unser Team bereits erste Ausfälle zu beklagen hatte aufgrund des intensiven Einsatzes in der Zonenverteidigung.

Im letzten Viertel war es leider so, das wir es mit 0:17 Punkten verloren haben. Jetzt kann man auch dieses Viertelergebniss von 2 Seiten sehen. Die einen sagen: 0 Punkte was für ein schlechtes Viertel. Ich sage: Trotz der Ausfälle und Verletzungen hat der Gegner in diesem Viertel sein schlechtestes Punkteergebnis erzielt. Das bedeutet für uns, dass wir von der Moral her nie aufgesteckt haben und uns so teuer wie möglich verkauft haben. Dafür gebührt der Mannschaft ein großes Lob.

Unser nächstes Spiel findet am 29.10.2016 um 18 Uhr auf dem Kamper Weg 291 in Düsseldorf statt. Gegner wird sein der TV Gerthe. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung.

VG Frank Röttger

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats