Single Blog Title

This is a single blog caption

Die U14w2 unterliegt in Uerdingen deutlich mit 47:114 und der Coach ist dennoch zufrieden

Das hat man nicht oft: Ein Team verliert so deutlich und der Coach ist dennoch zufrieden? Was ist denn da los ???

Gegen eine sehr gute Mannschaft aus Uerdingen gab es für die Capitol Bascats am Wochenende nichts zu gewinnen. Mit 47:114 wurde man sogar deutlich geschlagen und dennoch war der Coach mit seinem Team zufrieden.

Das erste Viertel deutete einen „Weltuntergang“ an. Mit 13:43 gelang den Cats fast nichts, man lief den Gastgeberinnen unentwegt hinterher und diese bedanken sich dafür mit einem klasse Offensivspiel.

Aber die Katzen hörten auf ihren Coach und setzten die geforderten Dinge um. Die Folge: Zwar war an der Überlegenheit der Uerdinger Mädchen nicht zu rütteln, aber mit 14:20 sah die Sache nun doch schon ganz anders aus.

In Abschnitt 3 war das Bild wie zuvor: Die Düsseldorfer Mädchen gaben alles, erzielten zwar nur 8 Punkte, mussten aber auch nur 22 Zähler kassieren.

Es wurde munter durchgewechselt, alle Akteure bekamen ihre Spielzeit und der Schlussabschnitt wurde mit 12:29 abgegeben.

In diesem Spiel hat die Mannschaft so viel gelernt wie in 2 Monaten Trainingsarbeit. Das hohe Spieltempo hat sie angenommen. Und wenn sie es auch noch nicht mitgehen konnte, so hat sie immer wieder dagegen gehalten. Mit allen Mädchen und bis zum Schluss. Das ist aller Ehren wert.

Mädels, mit so einer Haltung (neudeutsch attitude) ist mir nicht bange. So möchte ich mit euch weiter in die Spiele gehen. Seid sicher, ihr werdet nicht nur verlieren…

 

Leave a Reply