30. Januar 2022 | Damen 2

Keine Überraschung beim Tabellenführer

Keine Überraschung beim Tabellenführer

Die zweite Mannschaft der Capitol Bascats unterlag am Samstag Abend 55-66 gegen den Herner TC 2.

Im über weite Strecken eng geführten Spiel der Regionalliga setzte sich am Ende der ungeschlagene Tabellenführer durch.
Erst gegen Ende der Partie genügte ein 9-0 Lauf der Herner, um die Bascats in die Knie zu zwingen.

„Am Ende sind es die kleinen Dinge, die uns den Sieg gekostet haben. Dennoch bin ich sehr stolz auf meine Mannschaft!“

Die Cats fuhren nur zu sechst nach Herne, denn aufgrund einer Corona-Infektion fehlten 4 (!) Spielerinnen.

Mit dem Schwung der letzten 2 Spiele trotzten die Düsseldorferinnen dem Tabellenführer von Beginn an. So gestaltete sich ein offenes und ausgeglichenes Spiel. In den ersten 3 Viertel trennten die beiden Teams nie mehr als 2 Punkte. Alle Spielerinnen punkteten ausgeglichen und leisteten gleichermaßen ihren Teil.

„Unser großes Ziel bleibt der Klassenerhalt. Dafür wird im weiteren Verlauf dieser Saison in jedem Spiel diese Leistung nötig sein.“

Dass die Bascats die Energie abrufen können, haben sie in den letzten 3 Spielen bewiesen. Im nächsten Heimspiel am 05.02.22 wartet mit dem BBZ Opladen 2 der nächste schwere Gegner.

Stats:

Endstand: 55-66

1. Viertel  14-12
2. Viertel 17-18
3. Viertel 15-14
4. Viertel 20-11

Annika (13)
Sina (13)
Kiki (10)
Irma (4)
Kati (4)
Sophia (11)

FW
(0/3)

Suche:


Copyright 2022 Capitol Bascats