19. November 2018 | Allgemein

Hart umkämpfter Sieg der u10 Mädchen gegen den FC Schalke 04

Hart umkämpfter Sieg der u10 Mädchen gegen den FC Schalke 04

Mit voller Vorfreude und großer Motivation starteten die u10 Mädchen in die Partie gegen die angereiste Mannschaft des FC Schalke 04. Auch wenn die Mädchen diesmal wieder einmal schnell feststellten, dass sie nur gegen Jungen antreten würden, wich an diesem Sonntag die Angst dem Mut. Ab der 1. Minute spielten die Mädchen eine engagierte Defense und belohnten sich mit einem souveränen Start. Gleich zu Beginn und sehr zur Freude des Publikums wurde ein 3-Punkte Wurf versenkt. Nach weiteren 3 Minuten konnten die Mädels einen grandiosen 9:0 Lauf verbuchen. Das erste Viertel entschieden die Mädchen 12:4 für sich. Mit einer motivierenden und positiven Ansprache starteten die Mädchen ins 2. Viertel. Hart umkämpfte Bälle und eine weiterhin gut zugeordnete Defense führten dazu, dass die Mädchen nur 8 Punkte kassierten. In der Offense verließen die Mädchen, durch die intensive Verteidigung, die Kräfte, so dass mit ein wenig Pech einige Bälle nicht den Weg in den Korb fanden. So ging das Viertel unentschieden (8-8) aus. Die Halbzeit nutze die Trainerin dazu, die Mädchen zu loben und zu bestärken! Aufmerksam und fokussiert nahmen die Mädchen ihre Defensearbeit wieder auf. Die ersten vier Minuten des 3. Viertels gehörten den Bascats, allmählich drehten die Jungs aber auch auf und hielten gegen. Mit 5:8 mussten sich die Mädchen geschlagen geben. Dank des sehr guten Starts zu Spielbeginn, lagen die Mädchen noch immer mit 25:20 vorne. Nun galt es die letzten Kräfte zu mobilisieren und die Konzentration aufrecht zu halten. Die Trainerin appellierte nochmals an das Gelernte der vergangenen Trainingswoche und bestärkte die Mädchen weiterhin mutig den Weg zum Korb einzuschlagen. Mit aller Macht versuchten die Mädchen sich unterm Korb gegen die Jungs zu behaupten. Die Jungs aber ließen sich nicht abschütteln und erzielten 5 schnelle Punkte, die zu einem Spielstand von 30:27 aus Bascats Sicht führte. Ein sehr sehr spannendes Spiel für alle beteiligten Parteien. Die Spielerinnen und Spieler begegneten sich auf Augenhöhe und kämpften beiderseits um den Sieg. Es war spürbar, dass alle gewinnen wollten und in jeglicher Hinsicht alles dafür taten. Am Ende lag das Glück auf Bascats Seite! Die Mädchen gewannen das Spiel mit 33:30. Die Trainerin ist wieder einmal sehr stolz auf ihre Mädchen und deren Einstellung auf und neben dem Spielfeld!

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats