19. November 2018 | Allgemein

Capitol Bascats 4 gegen Leichlinger TV

Capitol Bascats 4 gegen Leichlinger TV

Zum Auswärtsspiel gegen Leichlingen sind die Bascats 4 mit 9 Spielerinnen angetreten. Die Gegner haben ihre Offense mit vielen Halbdistanzwürfen begonnen, die aber alle erfolgreich verteidigt werden konnten. In den ersten 2 Vierteln wurden sehr viele Fastbreaks auf beiden Seiten gelaufen.

Nach dem beide Teams zur Halbzeit stark ausgepowert waren, haben beide auf Distanzwürfe gesetzt. Die Bascats konnten viele Treffer verzeichnen jedoch die Gegner nicht. 

Zum Ende des dritten Viertels bis zum Ende des Spiels hat Coach Omid Azar die Bascats über die Center und den Post spielen lassen um Verletzungen vorzubeugen da mittlerweile kaum noch Fouls gegen Leichlingen gepfiffen wurden und das Spiel körperlich gefährlich wurde. Trotzdem hat Ronja sich am Ende 2 Finger verstaucht was zum Bedauern aller ist.

Die Taktik ging auf und die Center Spieler konnten den Vorsprung halten und die Bascats solide den Sieg nach Hause bringen.

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats