17. Oktober 2018 | Allgemein

Bascats Damen 4 gegen TV Breyell

Bascats Damen 4 gegen TV Breyell

Zum Auftakt des ersten Saisonspiels gegen Breyell, hat der Coach der Damen 4 Omid Azar lange überlegt es verschieben zu lassen bzw. abzusagen, da bei den Damen 4 Marleen, Aileen, Anke, Isabelle, Nazanin, Ronja, Silvia und Beatriz im Urlaub waren und Fulya durch einen Kreuzbandriss leider auch verhindert war und somit ohne Point Guard gespielt werden musste. Von den Spielerinnen die da waren, waren Jasmin und Frederike noch teils schwer angeschlagen wegen einer Erkältung und Rosa und Lucy aus der U18. Nichts destotrotz haben sich die Damen 4 auf nach Breyell gemacht und sich dem Gegner gestellt. In Breyell haben wir verstanden, dass wir deutlich kleiner aufgestellt sind als der Gegner. Zunächst fing das erste Viertel gut an und die Defense der Bascats hat gut stand gehalten, die Gegner haben nur 6 Punkte erzielen können. Doch man hat schnell gemerkt, dass ohne die beiden Point Guards Anke und Fulya, sich die Offense doch sehr schwer gestalten lässt. Leider hat auch dies der Gegner schnell bemerkt und recht zügig mit einer Halbfeld-Presse und Deny Mann- Mann- Defense angefangen. Nach dem ersten Viertel sah es noch mit einem Punktestand von 6 zu 2 für Breyell noch ganz gut aus, allerdings hat Coach Azar da schon bemerkt, dass die Bascats bereits an ihrem konditionellen Limit angekommen waren, da vor allem auch die beiden kranken Spielerinnen sich alle paar Minuten auswechseln lassen mussten und mit Frederike und Jasmin in der Defense die Hauptstützpfeiler fehlten und ebenfalls die einzigen körperlich großen Spielerinnen somit nicht mehr da waren. Die restlichen 3 Viertel waren sehr eintönig und alle ziemlich ähnlich. Der Gegner hat viel über die Größe gepunktet. Von den 60 Punkten die Breyell am Ende gemacht hat, waren kaum Würfe außerhalb der Zone dabei. Es wurden fast alle Punkte in der Zone gemacht. Mit einer zu erwartenden Niederlage fuhren die D4 wieder nach Hause, lassen sich allerdings nicht entmutigen, da es mit ihrem vollen oder zumindest halbem Kader schon ganz anders ausgesehen hätte. Coach Omid hat dazu lächelnd nur gesagt, dass die Revanche definitiv ganz anders aussehen wird ? In dem Sinne ein schlechter Auftakt in die Saison, aber keine Aussage über die neue D4 die hart für diese Saison trainiert hat.

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats