26. September 2018 | Allgemein

Kämpferische Leistung der u10 gegen SC 05 Bayer Uerdingen

Kämpferische Leistung der u10 gegen SC 05 Bayer Uerdingen

Mit zu viel Respekt traten die Mädchen der u10 zu Beginn den Jungen & einem (!) Mädchen aus Uerdingen gegenüber. Nach einem 0:10 Lauf und einer Auszeit seitens der Trainerin konnte Respekt zunehmend in Mut umgewandelt werden. Öfter gelang es den Weg zum Korb zu finden, auch wenn der Abschluss häufig mit zu wenig Ruhe ausgeführt wurde. Einen Halbzeitstand von 9:31 wollten die Mädchen aber nicht auf sich sitzen lassen. Nach der Halbzeitpause legten die Mädchen nochmals an Tempo zu und kämpften mit Erfolg um viele Bälle. Häufiger fanden die Bälle ihren Weg in den Korb, so dass das 3. Viertel mit einem Unentschieden bestritten werden konnte. Mit allen noch vorhandenen Kräften starteten die Mädels ins letzte Viertel. Wie losgelöst und voller Kampfgeist agierten die Mädchen auf dem Feld und belohnten sich mit einem Punktestand von 14:7. Die zweite Halbzeit gewannen die Capitol Bascats somit 24:17!

Auch wenn es bei einem Endstand von 33:48 offiziell keinen Sieg zu verbuchen gibt, fühlt es sich für die Trainerin wie ein Sieg an. Die Mädchen haben in den letzten Monaten viel trainiert und hart an sich gearbeitet. Am Ende bleibt der Trainerin nur eines zu sagen: „Ich bin stolz auf meine Mädels und blicke sehr positiv auf die kommenden Spiele. Das war ein gelungener Start in die Saison 2018/2019.“

Suche:


Copyright 2021 Capitol Bascats