Single Blog Title

This is a single blog caption

Luca u18-1/Damen 1

Wenn Du auf die Saison, die ja sehr abrupt für uns alle endete, zurückblickst, wie würdest Du sie in wenigen Worten beschreiben?

Die Saison, wie jede auf ihre eigene Weise, aufregend und mit ein paar Überraschungen, verbunden mit viel harter Arbeit.

Was war Dein schönster Moment während der Saison? Gab es eventuell auch Rückschläge? Und wenn ja, wie bist Du damit umgegangen?

Mein schönster Moment mit der U18 war der Sieg in Bochum nach doppelter Verlängerung, weil das mit Abstand das Spiel war, in dem unser Team am besten und vor allem auch zusammen gekämpft hat. Mit der Damenmannschaft war der schönste Moment der Einzug in das Pokalfinale. 

Einen Rückschlag in der U18 gab es, als wir unser zweites Saisonspiel verloren haben, unter anderem auch weil eine ganze Hand voll älterer Spieler gefehlt haben. Das hat aber nicht viel an unserer Vorgehensweise geändert, weil wir dann einfach alle kommenden Spiele noch mehr gewinnen wollten.

Wie lange war Sean Dein Trainer? Wie war es für Dich, als Du erfahren hast, dass Sean seine Trainerkarriere beendet?      

Sean ist mittlerweile die vierte Saison mein Trainer gewesen und man hat eigentlich nicht mit seinem Rücktritt als Trainer gerechnet (jedenfalls nicht so abrupt), obwohl er immer wieder angedeutet hat sich nach und nach zurückziehen zu wollen. 

In welcher Mannschaft wirst Du in der kommenden Saison spielen? Was wünschst Du dir für die kommende Saison?

Ich werde in der kommenden Saison nur noch im Damenbereich spielen und wünsche mir enge Freundschaften und viel Erfolg – zum einen mit der ganzen Mannschaft, zum anderen aber auch in unseren individuellen Entwicklungen.

Leave a Reply