Single Blog Title

This is a single blog caption

Trotz mangelhafter Chancenverwertung souveräner Sieg in Langenfeld

Am Sonntag absolvierte die U15-2 ein Auswärtsspiel in Langenfeld. Ein Satz von dem Vater einer Spielerin nach dem Spiel: „Wir hätten mit 100 gewinnen können“ beschreibt den Verlauf des Spiels sehr gut.

Unsere Katzen sind gut ins Spiel gestartet. Dank guter Defense wurden dem Gegner 8 Punkte zugelassen, was nur aufgrund von individuellen Fehlern passiert ist. In der Offense war einiges mehr möglich, jedoch nicht alle Bälle haben ihr Ziel im Korb gefunden. Trotzdem hat man das Viertel mit 8:17 gewonnen. Man wusste, dass das Spiel von der Bascats-Seite besser sein kann und mit dieser Einstellung ist man in das zweite Viertel gegangen. Wie es aber manchmal so ist: man nimmt sich einiges vor und es läuft trotzdem anders als geplant. Das Ergebnis spiegelte nicht den Verlauf des zweiten Viertels. Die Kätzchen haben weiterhin gekämpft, viele Steals geschafft und waren auch nicht ohne Chancen im 1 gegen 1. Trotzdem scheiterte es am Korbabschluss. Viele Bälle gingen daneben und die Rebounds gingen viel öfter in die Hände des Gegners, weil die Katzen nicht ihr Potenzial unter dem Korb genutzt haben. Dazu kamen einige Fehlpässe und somit war das Ergebnis am Ende des Viertels 8:7.

Im dritten Viertel haben die Langendfelder Mädels gezeigt, dass sie auch kämpfen können und eine kleine Hoffnung, vielleicht den zweiten Sieg der Saison einzufahren, war auf der Gastgeber-Seite zu merken. Bis dahin haben leider unsere Mädels diese Hoffnung zugelassen. Ergebnis des 3. Viertels: 10:10. Das wollten sie aber im letzten Viertel ändern. Mit einem 0:8 Lauf am Anfang des Viertels haben die Bascats deutlich gezeigt, dass sie die 2 Punkte nach Düsseldorf definitiv mitnehmen wollen. Nach einem kleinen Aussetzer in der Defense folgte der zweite 0:8 Lauf und das Spiel war 2 Minuten vor dem Schluss so gut wie entschieden. Das letzte Viertel wurde mit 6:18 gewonnen!

Endergebnis: 32:52 und somit der 5. Sieg im 7. Spiel für unsere U15-2.

Das Spiel hat gezeigt, dass sogar wenn die Chancenverwertung gering ist, ist eine gute Defense der Schlüssel zum Sieg.

Vielen Dank an die mitgereisten Eltern, die unsere Kätzchen das ganze Spiel lautstark unterstützt haben! Man konnte denken: es wäre ein Heimspiel für die Bascats!

Das nächste Spiel findet am 11.12.2016 statt. Gegner ist TV Breyell. Die U15-2 würde sich sehr über eine Unterstützung freuen!

Leave a Reply